Reden
26.03.2015 | Berlin, Deutscher Bundestag
Eberhard Gienger (CDU/CSU): 
Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Der Antrag der Grünen vermengt bereits im Titel zwei verschiedene Ebenen miteinander:
 
(Katrin Göring-Eckardt (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Das ist Ihnen zu komplex! Jetzt verstehe ich das!)
 
auf der einen Seite die internationale Politik und Diplomatie und auf der anderen Seite die gesellschaftlichen Akteure rund um den Sport. 
 
06.02.2015 | Berlin, Deutscher Bundestag
Eberhard Gienger (CDU/CSU): 

Herr Präsident! Lieber Herr Bundesminister! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Liebe sportinteressierte Zuschauer oben auf den Rängen! Im 13. Sportbericht der Bundesregierung werden für die Jahre 2010 bis 2013 die zahlreichen Maßnahmen und Initiativen der Bundesregierung im Bereich der Sportförderung zusammengefasst. Auf ungefähr 140 Seiten wird dargestellt, wie einzelne Bundesministerien den Sport unterstützen und vorangebracht haben. Die Maßnahmen der einzelnen Ministerien reichen dabei über verschiedene Aktionsfelder vom Familiensport bis hin zur Förderung des Spitzensports. 
 
 
 
09.09.2014 | Deutscher Bundestag
Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Natürlich auch einen schönen Nachmittag von mir! Ich freue mich, dass auch der Sport hier zur Sprache kommt. Schließlich ist der Sport ein zentraler Bestandteil des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Das zeigt sich insbesondere an den 27 Millionen Mitgliedschaften im Deutschen Olympischen Sportbund und nicht zuletzt auch an den über 90 000 Sportvereinen in Deutschland. Sport ist somit die größte Bürgerbewegung in unserem Land.
 
13.02.2014 | Berlin, Deutscher Bundestag
Eberhard Gienger (CDU/CSU):

Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Die
CDU/CSU-Fraktion spricht sich gegen jegliche Form
von Diskriminierung aus, sei es aufgrund sexueller
Orientierung, Herkunft, ethnischer Wurzeln, religiöser
Überzeugung oder auch politischer Einstellung. Homophobie,
Fremdenfeindlichkeit und Extremismus treten wir ganz entschlossen entgegen, sei es im Sport oder in anderen gesellschaftlichen Bereichen.
 
27.06.2013 | Berlin
TOP 58. am 27. Juni 2013 zum
Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:

Vergabekriterien für Sportgroßveranstaltungen fortentwickeln – Menschen- und Bürgerrechte bei Sportgroßveranstaltungen stärker berücksichtigen
 
06.06.2013 | Deutscher Bundestag
Sehr geehrter Herr Präsident,
meine lieben Kolleginnen und Kollegen,
am 12. Februar hat die IOC-Exekutive den Traditionssport Ringen vorerst aus dem Programm für die Olympischen Spiele ab dem Jahr 2020 genommen.
 
16.05.2013 | Berlin
Sehr geehrter Herr Präsident,
liebe Kolleginnen und Kollegen.

Unbestritten wurde in der ehemaligen DDR systematisches Doping betrieben. Dieses wurde von staatlichen Stellen angeordnet und von den Sportverbänden organisiert. 

 
18.04.2013 | Berlin
TOP 23. am 18. April 2013 zum
Antrag der Fraktionen Die Linke:

Umfassende Teilhabe am Sport für Menschen mit Behinderungen ermöglichen – UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen
- Drs. 17/9190, Drs. 17/12915 -
 
31.01.2013 | Berlin
ToP 10.) Beratung Beschlussempfehlung u Ber (5.A) zum Antrag SPD
"Die Rolle des Sports in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik"

 
28.06.2012 | Deutscher Bundestag Berlin

Plenarrede zu Protokoll:

TOP 43. am 28. Juni 2012 zum

Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:
Am 40. Jahrestag des Olympiaattentates von 1972 der Opfer öffentlich gedenken

Drucksache 17/10109


 
 
 
Impressionen
Suche
Termine
Presseschau
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Fraktion
Baden Württemberg
Ticker der
CDU Deutschlands